NEWS

Norwegen ist zum 8. Mal Frauen Europameister


Der EM-Final der EHF EURO 2020 war beste Werbung für den Frauenhandball. Norwegen nahm mit dem 22:20 zum achten Mal die Goldmedaille an einer EM entgegen und enthronte Frankreich.


«Wir haben Teamgeist und Konzentration gezeigt. Es war einer der besten Siege, die wir je hatten», so Norwegens Nationalcoach Thorir Hergeirsson. «Alle Spielerinnen hatten den Hunger, um das Turnier zu gewinnen und sie haben sich selbst übertroffen».


HALBFINAL

Norwegen - Dänemark 27:24 (13:10)

Frankreich - Kroatien 30:19 (15:5)


SPIEL UM PLATZ 3

Kroatien - Dänemark 25:19 (11:11)


FINAL

Frankreich - Norwegen 20:22 (10:14)


ALL-STAR-TEAM

Das All-Star Team bilden die Dänin Sandra Toft im Tor, im Rückraum die Russin Vladlena Bobrovnikova, die Norwegerinnen Stine Oftedal und Nora Mork sowie auf den Flügelpositionen die Norwegerin Camilla Herrem und die Montenegrinerin Jovanka Radicevic, am Kreis die Kroatin Ana Debelic, als beste Verteidigerin Line Haugsted von Gastgeber Dänemark und als MVP Estelle Nze Minko aus Frankreich (im Bild).


Das All-Star-Team


Die Top-10 Tore


Die Top-10 Saves


Hier geht es zur offiziellen EM-2020-Website

Featured Posts