NEWS

Neues Handball-Buch


Erstmals liegt mit «Höhenflüge und Sternstunden des Schweizer Handballs» die Geschichte des rund 100-jährigen Schweizer Handballs vor. Dabei deutet der Buchtitel an, was im Mittelpunkt steht: Die Erfolge und damit das zählbar Positive dieses Sports. Einerseits geht es um die Höhenflüge der Schweizer Nationalmannschaft, von der Olympia-Bronze 1936 bis zur kurzfristigen WM-Teilnahme 2021. Andererseits werden die Sternstunden beschrieben, die Schweizer Klubs im Europacup erlebten.


Verfasst hat das 272 Seiten starke Buch mit Werner Reimann ein langjähriger Kenner der Szene. Er schrieb seinen ersten Spielbericht für die damalige Fachzeitung «Sport» mit 17 Jahren. Später arbeitete er als freier Sportjournalist mit Schwerpunkt Handball während rund 40 Jahren für den «Tages-Anzeiger» und ab dessen Lancierung 1988 auch für das Fachorgan «Handballworld». «Dieses Buch ist deshalb für mich eine Art Lebenswerk», freut sich der 66-jährige Autor. Wer ihn kennt, weiss, dass er nicht nur die Geschichte des Schweizer Handballs in Zahlen und Fakten liefert, sondern auch jede Menge Geschichten und Anekdoten darum herum.


«Höhenflüge und Sternstunden des Schweizer Handballs» kann per sofort zum Preis von 35 Franken (zzgl. Versandkosten) bestellt werden auf www.hampall.ch

Featured Posts
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Recent Posts
Archive